1/4

KITA ZEISIGWEG DREIEICH

ENERGETISCHE SANIERUNG EINER KITA


2009 sollte der vorhandene Stahlskelettbau, der ursprünglich in vier Bauabschnitten 1970, 1972, 1973 und 1985 errichtet  wurde, energetisch saniert werden.

Die neue Gebäudehülle musste die Vorgaben der ENEV 2007 erfüllen, und der Haupteingang musste verlegt werden. Das vorgebene Budget (Maßnahme im Konjunkturpaket) durfte keinesfalls überschritten werden. Außerdem sollte der Kindergartenbetrieb während der Umbaumaßnahme ohne Schließzeiten gewährleistet sein.

Nach Analyse des Bestandes wurde das Konzept entwickelt, das Flachdach zu dämmen und neu abzudichten und vor die vorhandene Fassade eine Holzrahmenkonstruktion zu stellen, die mit farbig lasierten Dreischichtplatten eine neue Außenhülle des Kindergartens darstellt.

Neue Fenster und Türelemente aus Holz wurden eingebaut. Das „neue“ Gebäude für die Kinder im Zeisigweg wurde optisch, haptisch und energetisch aufgewertet, und alle an uns gestellten Vorgaben konnten umgesetzt werden.

Typologie

Kita

 

Ort

Dreieich

 

Jahr

2009

 

Status

Gebaut

 

Bauherr

Öffentlich

© 2020 HACKER + ZIMMER architekten  | architekten@hackerundzimmer.de