1/6

KITA HECKENBORN DREIEICH

NEUBAU KINDERTAGESSTÄTTE UND FREIANLAGENPLANUNG EINER U3 EINRICHTUNG


Die Kindertageseinrichtung „Heckenborn“ wurde als zweigeschossige Anlage als barrierefreie Ganztagsbetreuungseinrichtung mit 4 Gruppen für je 12 Kinder realisiert. Die Aufnahme von Inklusionskindern ist möglich.

 

Der Massivbau wurde mit Schlafräumen, Sanitärräumen jeweils für Gruppenräume sowie Küche, Mehrzweckraum, Personal-, Technik- und Werkräumen errichtet. Der vorgelagerte Fluchtbalkon kann als überdachter, der große Flur als innenliegender Spielbereich zusätzlich genutzt werden. Besonderes Augenmerk wurde hier auf den Schallschutz, die energetische Optimierung sowie kindgerechte Ausführung der Baumaterialien und Gestaltung des Gebäudes gelegt. Eine große, verdunkelbare Glasfassade erhellt die Räum mit natürlichem Licht und lässt die Räume offen, hell und freundlich wirken. Der Jahreszeitenwechsel wie auch der Außenspielbereich lässt sich von innen gut beobachten.

 

Die anspruchsvolle Topografie des Geländes wurde in die Gestaltung der Freianlagen integriert. Der dauerhafte wirtschaftliche Betrieb des Gebäudes wird durch den wirtschaftlich gestalteten Grundkörper sowie die Ausführung des aktuellen ENEV Standards gewährleistet.

Typologie

Kita

 

Ort

Dreieich

 

Jahr

2019

 

Status

Gebaut

 

Bauherr

Öffentlich

© 2020 HACKER + ZIMMER architekten  | architekten@hackerundzimmer.de